Switchgear

Country: Switzerland
Language: EN DE
Customer: Centralschweizerische Kraftwerke AG
Number: 4250193
Publication date: 14-09-2017
Source: TED
Deadline: 32 days
Descripition in original language

Description

  1. Section I
    1. Name and addresses
      Centralschweizerische Kraftwerke AG
      Täschmattstraße 4
      Luzern
      6015
      Switzerland
      E-mail: lukas.meienhofer@ckw.ch
    2. Joint procurement
    3. Communication
      Access to the procurement documents is restricted. Further information can be obtained at
      http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=983787
      Additional information can be obtained from the abovementioned address
      Centralschweizerische Kraftwerke AG
      Täschmattstraße 4
      Luzern
      6015
      Switzerland
      Contact person: 6015
      E-mail: lukas.meienhofer@ckw.ch
      Internet address(es):
      Main address: https://www.simap.ch
    4. Type of the contracting authority:
    5. Main activity:
      Electricity
  2. Section II
    1. Scope of the procurement:
      1. Title:

        CKW, Lieferung einer 20-kV-SF6-Schaltanlage für die Unterstation Rothenburg. Lieferung einer 20-kV-SF6-Schaltanlage für die Unterstation Hochdorf. Option für die freihändige Bestellung einer weiteren 20-kV-SF6-Schaltanlage US 2023.


      2. Main CPV code:
        31214000
      3. Type of contract:
        Works
      4. Short description:

        Lieferung einer 20-kV-SF6-Schaltanlage für die Unterstation Rothenburg, 6023 Rothenburg. Lieferung einer 20-kV-SF6-Schaltanlage für die Unterstation Hochdorf, 6280 Urswil. CKW behält sich vor, die beiden Schaltanlagen an zwei unterschiedliche Anbieter zu vergeben. Option für die freihändige Bestellung einer weiteren 20-kV-SF6-Schaltanlage US 2023.


      5. Estimated total value:

      6. Information about lots:
        This contract is divided into lots: no
    2. Description
      1. Title:
      2. Additional CPV code(s):

      3. Place of performance:
        Main site or place of performance:

        Centralschweizerische Kraftwerke AG,

        Unterstation Rothenburg,

        Wahligenstrasse,

        6023 Rothenburg,

        Centralschweizerische Kraftwerke AG,

        Unterstation Hochdorf,

        Dällenfeld,

        6280 Urswil.


      4. Description of the procurement:

        Lieferung einer 20-kV-SF6-Schaltanlage für die Unterstation Rothenburg, 6023 Rothenburg. Lieferung einer 20-kV-SF6-Schaltanlage für die Unterstation Hochdorf, 6280 Urswil. CKW behält sich vor, die beiden Schaltanlagen an zwei unterschiedliche Anbieter zu vergeben. Option für die freihändige Bestellung einer weiteren 20-kV-SF6-Schaltanlage US 2023.


      5. Award criteria:
        Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
      6. Estimated value:

      7. Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system:

        Start: 2019-03-01
        End: 2020-06-30
        This contract is subject to renewal: no
      8. Information about the limits on the number of candidates to be invited:
      9. Information about variants:
        Variants will be accepted: yes
      10. Information about options:
        Options: yesDescription of options:

        Option für die freihändige Bestellung einer weiteren 20-kV-SF6-Schaltanlage US 2023.


      11. Information about electronic catalogues:

      12. Information about European Union funds:
        The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
      13. Additional information:
  3. Section III
    1. Conditions for participation:
      1. Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers:
      2. Economic and financial standing:
        Selection criteria as stated in the procurement documents
      3. Technical and professional ability:
        List and brief description of selection criteria:

        Eignungskriterien:

        Für die Prüfung der Eignung der Anbieter gelten folgende Kriterien, deren vollständige Erfüllung durch entsprechende Nachweise erbracht werden muss. Es müssen alle genannten Kriterien erfüllt werden. Die Eignung ist bezüglich des Anbieters und der von ihm beigezogenen Subunternehmer für die von diesen zu erbringenden Arbeiten/Lieferungen zu belegen. Anbieter, welche die Eignungskriterien nicht erfüllen, können aus dem Vergabeverfahren ausgeschlossen werden. Die Eignungskriterien werden mit erfüllt/nicht erfüllt bewertet. Es gelten folgende Eignungskriterien:

        Finanzielle Eignung des Anbieters:

        — Nachweis über die Eignung aus finanzieller und wirtschaftlicher Sicht (z. B. Geschäftsbericht, Jahresrechnung, aktueller Handelsregisterauszug, aktueller Betreibungsregisterauszug, Steuerauskunft, Bonitätsauskunft, Haftpflichtversicherung).

        Qualifikation der ausgeschriebenen Leistungen:

        — Nachweis von mindestens drei vergleichbaren Referenzen in den letzten 5 Jahren.

        — Nachweis des Anbieters über seine Infrastruktur, seine Organisation, seine Kapazität, sein Know-how und seine Erfahrungen aus vergleichbaren Projekten/Lieferungen/Leistungen, damit die ausgeschriebenen Arbeiten/Lieferungen/Leistungen erbracht werden können (z.B. Beschreibung der Personalkapazität, technische Ressourcen, Fertigungskapazitäten und Ausstattung im Hinblick auf die Erbringung des zu vergebenen Auftrages).

        — Nachweis über die Erfahrung und Qualifikation der Schlüsselpersonen (Projektleiter, Montagesupervisor) aus vergleichbaren Referenzen in den letzten 5 Jahren inkl. Lebensläufe.

        — Es werden nur Anbieter berücksichtigt, welche die ausgeschriebenen Anlagen zu einem wesentlichen Teil selber produzieren/erbringen (keine Handelsfirmen).

        Qualitätsmanagement:

        — Nachweise über gültige ISO Zertifikate nach ISO 9001 und ISO 14001 oder von vergleichbaren QS-Systemen.

        — Nachweis einer Service- und Dienstleistungsorganisation (Support) im Falle von Störungen und Reparaturen.

        — Beurteilung von Störungen innerhalb von 8 Stunden vor Ort.

        Muss-Kriterien / Teilnahmevoraussetzungen:

        Das Angebot muss alle nachfolgenden Muss-Kriterien erfüllen. Die Nichteinhaltung der genannten Muss-Kriterien bzw. das Nichterbringen der entsprechenden Nachweise kann zum Ausschluss des Anbieters aus dem Vergabeverfahren führen. Die Muss-Kriterien werden mit erfüllt/nicht erfüllt bewertet. Es gelten folgende Muss-Kriterien:

        — Termingerechte Einreichung des Angebots.

        — Das Angebot muss verbindlich sein.

        — Das Angebot muss 4 Monate über den Termin der Offertöffnung hinaus ohne Preisanpassung gültig sein.

        — Nach Ablauf der Angebotsbindefrist gilt für die Preisberechnung eine Preisgleitformel. Der Anbieter hat in seinem Angebot einen Vorschlag einer geeigneten Preisgleitformel zu notieren.

        — Preisangebot in Schweizer Franken (CHF) und in EURO (EUR).

        — Der Anbieter ist für das gesamte ausgeschriebene Leistungspaket verantwortlich. CKW will einen Gesamtverantwortlichen. Teilangebote sind nicht zugelassen.

        — CKW erwartet ein Gesamtangebot. Sämtliche Optionen müssen angeboten werden.

        — Vollständiges und konformes Ausfüllen sowie Unterzeichnen der Formulare gemäss den Beilagen zu den Ausschreibungsunterlagen.

        — Einreichung des Angebots mit allen Beilagen und verlangten Unterlagen in deutscher Sprache. Ausgenommen sind allfällige nicht in deutscher Sprache verfügbare Unterlagen wie Firmenstruktur und Organisation, Geschäftsberichte, Qualitätssicherungssystem oder Produktbeschreibungen. Diese können in englischer Sprache geliefert werden.

        — Das Angebot ist in zwei (2) Papierexemplaren und in zwei (2) Exemplaren auf einem elektronischen Datenträger (USB-Stick) schriftlich einzureichen. Original und Kopie sind entsprechend zu kennzeichnen.

        — Original und Kopie müssen miteinander mit den mitgelieferten elektronischen Datenträgern übereinstimmen.

        — Anerkennung der rechtlichen und kommerziellen Vertragsbedingungen und des Werkvertrages gemäss Beilage zu den Ausschreibungsunterlagen. Verzicht auf eigene Geschäftsbedingungen.

        — Der Kodex für Geschäftspartner von CKW muss unterschrieben dem Angebot beigelegt werden.

        — Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von CKW müssen unterschrieben dem Angebot beigelegt werden.

        — Anbieter mit Geschäftssitz im Ausland haben bis zum Zeitpunkt des Zuschlags ein Zustelldomizil in der Schweiz zu bezeichnen. Der Firmensitz muss nicht in die Schweiz verlegt werden. Das Zu-stelldomizil ist mit dem Angebot bekannt zu geben.

        — Erfüllung der im Pflichtenheft bezeichneten Spezifikationen/technischen Anforderungen bzw. Nachweis der Gleichwertigkeit bei Abweichen davon.

        — Erfüllung der massgeblichen Vorschriften der Starkstromverordnung (zum schweizerischen Elektrizitätsgesetz) sowie der nationalen, technischen Normen.


      4. Information about reserved contracts:
      5. Deposits and guarantees required:
      6. Main financing conditions and payment arrangements and/or reference to the relevant provisions governing them:
      7. Legal form to be taken by the group of economic operators to whom the contract is to be awarded:
    2. Conditions related to the contract:
      1. Information about a particular profession:

      2. Information about staff responsible for the performance of the contract:
  4. Section IV
  5. Description:
    1. Type of procedure:
      Open procedure
    2. Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system:
    3. Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue:
    4. Information about negotiation:
    5. Information about electronic auction:
    6. Information about the Government Procurement Agreement (GPA):
      The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
  6. Administrative information:
    1. Previous publication concerning this procedure:
    2. Time limit for receipt of tenders or requests to participate:
      Date: 2017-10-26
      Local time: 15:00
    3. Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates:
    4. Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
      DE
    5. Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender:
      (from the date stated for receipt of tender)
    6. Conditions for opening of tenders:
      Date: 2017-10-26
      Local time: 15:00
      Place:

      CKW, Täschmattstraße 4, 6015 Luzern.


      Information about authorised persons and opening procedure:

      Anbieter, die ein Angebot eingereicht haben, sind zur Offertöffnung zugelassen. Über die Offertöffnung wird ein Protokoll erstellt, das allen Anbietern abgegeben bzw. zugestellt wird.


  1. Information about recurrence
    This is a recurrent procurement: no
  2. Information about electronic workflows
  3. Additional information

    Anbieter, die ein Angebot eingereicht haben, sind zur Offertöffnung zugelassen. Über die Offertöffnung wird ein Protokoll erstellt, das allen Anbietern abgegeben bzw. zugestellt wird.


  4. Procedures for review
    1. Review body
      Bundesverwaltungsgericht
      Postfach
      St. Gallen
      9023
      Switzerland
      Contact person: 9023
    2. Body responsible for mediation procedures

    3. Review procedure
    4. Service from which information about the review procedure may be obtained

  5. Date of dispatch of this notice
    2017-09-09

Other tenders from Switzerland за for this period

Insurance services Source: TED

Business services: law, marketing, consulting, recruitment, printing and security Source: TED

Guard services Source: TED

Electrical supplies and accessories Source: TED

Hospital linen Source: TED