Engineering services

Country: Switzerland
Language: EN DE
Customer: Bundesamt für Straßen ASTRA Filiale Zofingen
Number: 3987233
Publication date: 30-08-2017
Source: TED
Descripition in original language
Tags: Engineering services

Description

  1. Section I
    1. Name and addresses
      Bundesamt für Straßen ASTRA Filiale Zofingen
      Brühlstraße 3
      Zofingen
      4800
      Switzerland
      E-mail: zofingen@astra.admin.ch
    2. Joint procurement
    3. Communication
      Access to the procurement documents is restricted. Further information can be obtained at
      http://www.simap.ch/shabforms/servlet/Search?NOTICE_NR=981987
      Additional information can be obtained from the abovementioned address
      Bundesamt für Straßen ASTRA Filiale Zofingen
      Brühlstraße 3
      Zofingen
      4800
      Switzerland
      Contact person: 4800
      E-mail: beschaffung.zofingen@astra.admin.ch
      Internet address(es):
      Main address: https://www.simap.ch
    4. Type of the contracting authority:
      Ministry or any other national or federal authority, including their regional or local subdivisions
    5. Main activity:
      General public services
  2. Section II
    1. Scope of the procurement:
      1. Title:

        N02, 130030, PUN PR RH, PUN Pratteln – Rheinfelden / Projektverfasser und Bauleiter Bau (Phase 32 – 53) für die beiden Teilprojekte: – TP 2: Pannenstreifenumnutzung AS Liestal – AS Rheinfelden West – TP 4: Optimierung Anschluss Rheinfelden Ost.


      2. Main CPV code:
        71300000
      3. Type of contract:
        Services
      4. Short description:

        TP 2: Pannenstreifenumnutzung AS Liestal – AS Rheinfelden West:

        Einrichtung einer permanenten Pannenstreifenumnutzung zwischen AS Liestal und AS Rheinfelden West (Fari ZH) sowie AS Rheinfelden West und VZ Augst (Fari BAS). Vorgesehene Massnahmen sind: Ummarkierung Fahrstreifen; Befahrbarmachung BSA-Schächte; Bau von 3 Signalportalen, einer Nothaltebucht, Anpassung Notaus-/einfahrt; Verschwenkung Fahrbahn (Lichtraum Brücke Challereweg).

        TP4: Optimierung Anschluss Rheinfelden Ost:

        Mit einem Umbau soll die Leistungsfähigkeit des Anschlusses erhöht werden. Vorgesehene Massnahmen sind: Umbau des bestehenden Kreisels in einen Knoten mit LSA; Verbreiterung der Ausfahrt Fahrbahn Zürich. Zusätzliche Unterhaltsarbeiten mit Belagsersatz und Erneuerung Wegweisung und Markierung.

        Die vorliegende Ausschreibung beinhaltet die Ingenieurleistungen Bau für die Phasen 32, 41 und 51 bis 53 auf Basis der vorliegenden Auflageprojekte für TP2 und TP4.


      5. Estimated total value:

      6. Information about lots:
        This contract is divided into lots: no
    2. Description
      1. Title:
      2. Additional CPV code(s):

      3. Place of performance:
        Main site or place of performance:

        ASTRA Filiale Zofingen / Projektperimeter / Sitz des Auftragnehmers.

        Die Erbringung der bauobjektbezogenen Dienstleistungen erfolgt vor Ort. Insbesondere die Dienstleistungen der Bauleitung müssen vor Ort erbracht werden. Besprechungen mit dem Auftraggeber erfolgen beim Auftraggeber. Dienstleistungen, welche nicht standortgebunden sind, werden am Standort des Auftragnehmers erbracht.


      4. Description of the procurement:

        TP 2: Pannenstreifenumnutzung AS Liestal – AS Rheinfelden West:

        Einrichtung einer permanenten Pannenstreifenumnutzung zwischen AS Liestal und AS Rheinfelden West (Fari ZH) sowie AS Rheinfelden West und VZ Augst (Fari BAS). Vorgesehene Massnahmen sind: Ummarkierung Fahrstreifen; Befahrbarmachung BSA-Schächte; Bau von 3 Signalportalen, einer Nothaltebucht, Anpassung Notaus-/einfahrt; Verschwenkung Fahrbahn (Lichtraum Brücke Challereweg).

        TP4: Optimierung Anschluss Rheinfelden Ost:

        Mit einem Umbau soll die Leistungsfähigkeit des Anschlusses erhöht werden. Vorgesehene Massnahmen sind: Umbau des bestehenden Kreisels in einen Knoten mit LSA; Verbreiterung der Ausfahrt Fahrbahn Zürich. Zusätzliche Unterhaltsarbeiten mit Belagsersatz und Erneuerung Wegweisung und Markierung.

        Die vorliegende Ausschreibung beinhaltet die Ingenieurleistungen Bau für die Phasen 32, 41 und 51 bis 53 auf Basis der vorliegenden Auflageprojekte für TP2 und TP4.


      5. Award criteria:
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 40 %
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 35 %
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 25 %
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
        Cost criterion - Weighting: 1
      6. Estimated value:

      7. Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system:
        Duration in months: 60
        This contract is subject to renewal: no
      8. Information about the limits on the number of candidates to be invited:
      9. Information about variants:
        Variants will be accepted: no
      10. Information about options:
        Options: no
      11. Information about electronic catalogues:

      12. Information about European Union funds:
        The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
      13. Additional information:
  3. Section III
    1. Conditions for participation:
      1. Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers:
      2. Economic and financial standing:
        List and brief description of selection criteria:

        Die nachfolgenden Eignungsnachweise / Bestätigungen müssen zusammen mit den (vorgegebenen) Angebotsunterlagen eingereicht werden, ansonsten nicht auf das Angebot eingegangen werden kann.

        Eignungskriterium 1

        Technische Leistungsfähigkeit

        Für den Anbieter: 1 bis max. 2 Referenzprojekte über abgeschlossene Arbeiten mit vergleichbarer Komplexität und aus dem gleichen Fachbereich (Arbeiten im Bereich von Nationalstraßen oder Hochleistungsstraßen, unter Verkehr).

        Eignungskriterium 2

        Wirtschaftliche/finanzielle Leistungsfähigkeit

        Für den Anbieter: Jahresumsatz Anbieter > doppelter Jahresumsatz des Auftrages.

        Vom Anbieter nach Aufforderung des Bauherrn nach Offerteingabe innerhalb von 7 Tagen zu liefernde Nachweise:

        — Aktueller Auszug aus dem Handelsregister,

        — Aktueller Auszug aus dem Betreibungsregister (nicht älter als 3 Monate),

        — Aktueller Auszug Ausgleichskasse AHV/EO/IV/ALV (nicht älter als 3 Monate),

        — Gültige Versicherungsnachweise des Anbieters bzw. der Bietergemeinschaft bezüglich der Berufshaftpflichtversicherung

        Eignungskriterium 3

        Zertifizierung nach ISO 9001

        Für den Anbieter: Zertifizierung nach ISO 9001 (bei Bietergemeinschaften mind. der federführenden Unternehmung).

        Eignungskriterium 4

        Referenz Schlüsselperson

        Für Projektleiter: 1 bis max. 2 Referenzprojekte über abgeschlossene Arbeiten in gleicher Funktion oder Stv.-Funktion mit vergleichbarer Komplexität und aus dem gleichen Fachbereich (Bauarbeiten im Bereich von Nationalstraßen oder Hochleistungsstraßen, unter Verkehr).

        Eignungskriterium 5

        Verfügbarkeit

        Für Projektleiter und Stellvertreter: Nachweis, dass Verfügbarkeit > der erforderlichen Verfügbarkeit während der nächsten 2 Jahre gegeben ist. Detaillierte Aufzählung und Darstellung der zeitlichen Belastung an den übrigen Projekten.

        Eignungskriterium 6

        Maximale Leistung durch Subunternehmer

        Maximal 50 % der Leistung darf durch Subunternehmer erbracht werden.


      3. Technical and professional ability:
        List and brief description of selection criteria:

        Alle wirtschaftlich und technisch leistungsfähigen Firmen, die zudem die nachfolgenden Eignungsnachweise erbringen, sind aufgerufen, ein Angebot in CHF zu unterbreiten.

        E1: technische Leistungsfähigkeit,

        E2: wirtschaftliche/finanzielle Leistungsfähigkeit,

        E3: Zertifizierung nach ISO 9001,

        E4: Referenz Schlüsselperson,

        E5: Verfügbarkeit,

        E6: maximale Leistung durch Subunternehmer.


      4. Information about reserved contracts:
    2. Conditions related to the contract:
      1. Information about a particular profession:
      2. Information about staff responsible for the performance of the contract:
  4. Section IV
  5. Description:
    1. Type of procedure:
      Open procedure
    2. Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system:
    3. Information about reduction of the number of solutions or tenders during negotiation or dialogue:
    4. Information about negotiation:
    5. Information about electronic auction:
    6. Information about the Government Procurement Agreement (GPA):
      The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
  6. Administrative information:
    1. Previous publication concerning this procedure:
    2. Time limit for receipt of tenders or requests to participate:
      Date: 2017-10-16
    3. Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates:
    4. Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
      DE
    5. Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender:
      (from the date stated for receipt of tender)
    6. Conditions for opening of tenders:
      Date: 2017-10-20
      Local time: 23:59
      Place:

      Bundesamt für Straßen ASTRA in 4800 Zofingen.


      Information about authorised persons and opening procedure:

      Die Öffnung der Angebote ist nicht öffentlich. Den Anbietern wird lediglich mittels einem anonymisierten Öffnungsprotokoll die unbereinigte Angebotssumme (exkl. MWSt.) der eingegangenen Angebote mitgeteilt.


  1. Information about recurrence
    This is a recurrent procurement: no
  2. Information about electronic workflows
  3. Additional information

    Die Öffnung der Angebote ist nicht öffentlich. Den Anbietern wird lediglich mittels einem anonymisierten Öffnungsprotokoll die unbereinigte Angebotssumme (exkl. MWSt.) der eingegangenen Angebote mitgeteilt.


  4. Procedures for review
    1. Review body
      Bundesverwaltungsgericht
      Postfach
      St. Gallen
      9023
      Switzerland
      Contact person: 9023
    2. Body responsible for mediation procedures

    3. Review procedure
    4. Service from which information about the review procedure may be obtained

  5. Date of dispatch of this notice
    2017-08-25

Other tenders from Switzerland за for this period

Computer-related services Source: TED

Desktop calculators Source: TED

Photocopier paper Source: TED

Microscopes Source: TED

Toys Source: TED